Zweimal pro Jahr schreibt das Programm Förderungen aus. Wie bewerbe ich mich dafür?

  • 1
    Bewerbungsformular ausfüllen
  • 2
    Auswertung abwarten
  • 3
    Projektvertrag abschliessen
  • 4
    Förderung erhalten
Deko Foerderung

Was fördern wir?

Als Teil der Initiative Klinikpartnerschaften unterstützt das Förderprogramm Gesundheitspartnerschaften Global den Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Gesundheitsorganisationen in Deutschland und medizinischen Einrichtungen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen.

Deko Waswollenwirerreichen

Was wollen wir erreichen?

Vielfach pflegen Einrichtungen des Gesundheitssektors in Deutschland bereits kollegiale Kontakte und Arbeitsbeziehungen mit Gesundheitseinrichtungen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dieses Engagement möchten wir fördern.

Durch Partnerschaften unter Fachkolleginnen und -kollegen entstehen Fähigkeiten und neue Ideen, die für eine bedarfsgerechte Versorgung von Menschen vor Ort benötigt werden. Das Förderprogramm ermöglicht es, diese Ideen so umzusetzen, dass sie die Gesundheitsversorgung der Menschen vor Ort nachhaltig verbessern.

Deko Werkannmitmachen

Wer kann mitmachen?

Wir fördern deutsche Organisationen, die gemeinsam mit einer Gesundheitseinrichtung in einem Land mit niedrigem oder mittlerem Einkommen ein Projekt zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung vor Ort umsetzen möchten.

Mitmachen können gemeinnützige oder öffentlich-rechtliche Gesundheitsorganisationen in Deutschland: Krankenhäuser, gemeinnützige Unternehmen, Vereine, Nichtregierungsorganisationen oder Verbände. Auf Partnerseite muss eine Gesundheitseinrichtung beteiligt sein, die an das öffentliche Gesundheitssystem angeschlossen ist.

Deko Wiewirdgefoerdert

Wie wird gefördert?

Wir unterstützen Ihr Engagement mit bis zu 50.000 Euro für einen Zeitraum von maximal zwei Jahren. Folgeförderungen sind möglich.

Wir veröffentlichen die Termine für eine neue Förderrunde zusätzlich auf Fachportalen und in einschlägigen Medien. Wenn Sie sich in unseren Newsletter eintragen, bekommen Sie dazu automatisch alle Nachrichten rechtzeitig zu geschickt. Fördermittel können für Reisekosten, Trainings- und Weiterbildungen sowie im begrenzten Umfang für Sachmittel und Verwaltungskosten beantragt werden.

Unsere Partnerschaftsprojekte

Marggraf (re.) engagieren sich in Eritrea.. Copyright: ©GIZ/Steph Ketelhut
Gesundheitspartnerschaften Global
Aufbau eines Perinatalzentrums in Barentu, Eritrea
Partnerland: Eritrea
Malawi Zomba Dr.Bach Patienten
Gesundheitspartnerschaften Global
Unfallchirurgische Zusammenarbeit Weimar Zomba
Partnerland: Malawi
18 026 Jb Hospital Partnerships 11
Gesundheitspartnerschaften Global
Partner für Lungengesundheit
Partnerland: Moldau
eritreische Team bei einem Austausch.. Copyright: ©GIZ/Helmut Kaulhausen
Gesundheitspartnerschaften Global
Verbesserung neugeborener und mütterlicher Ergebnisse durch Fort- und Weiterbildung
Partnerland: Eritrea
Eine Patientin in Malawi nach ihrer OP.. Copyright: ©GIZ/Nyokabi Kahura
Gesundheitspartnerschaften Global
Aufbau einer interdisziplinären Notaufnahme am Zomba Central Hospital
Partnerland: Malawi
20190709 ichtv giz klinikpartnerschaften uz DSC 1334 vorauswahl. Copyright: ©GIZ/Thorsten Thor
Klinikpartnerschaften
Ultraschalldiagnostik von Hüftdysplasien bei Neugeborenen in Usbekistan
Partnerland: Usbekistan
Die Klinikpartner in einer Schulung zu Zahnbehandlung in Haiti.. Copyright: ©GIZ/T. Bauer
Klinikpartnerschaften
Verbesserung des Versorgungskonzepts unterprivilegierter Bevölkerungsgruppen in ländlichen Regionen in Haiti
Partnerland: Haiti
Pflegekräfte in einer Fortbildung zu Hygiene. Copyright: GIZ
Klinikpartnerschaften
Patienten- und Arbeitssicherheit in der Chirurgie in Mbouo/Kamerun stärken
Partnerland: Kamerun
Georgien Gruppenbild. Copyright: ©GIZ/private
Klinikpartnerschaften
Deutsch-Georgische Partnerschaft zur Optimierung der psychosozialen ambulanten Versorgung
Partnerland: Georgien
Asmara Path Labor Staff 2018. Copyright: ©GIZ/H. Lobeck
Klinikpartnerschaften
Aufbau und Vervollkommnung der Gewebe- und Zelldiagnostik (Histo- und Zytopathologie) in Eritrea
Partnerland: Eritrea

FAQs

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.